TOMORROW CITY EVENT

LIVE STREAM EVENT | 28. APRIL 2021

WIE SICH MOBILITÄT IN ZUKUNFT VERÄNDERT 

TOMORROW CITY 
WIE SICH MOBILITÄT IN ZUKUNFT VERÄNDERT 
Ein interaktiver Live-Stream Event mit 3 Talk Gästen 
28. April 2021 | 17.00 - 18.30 Uhr 

"TOMORROW CITY" -  Wie sich Mobilität in Zukunft verändert ist ein interaktiver Live-Stream Event und widmet sich der Thematik, wie sich die Mobilität in Zukunft gestalten wird. Der mobile Passagier stellt Anspruch auf mehr Komfort, die Städte entwickeln sich zu "Smart Citys" und die weltweite Pandemie hat vieles unerwartet beschleunigt.

Spannende Smart Mobility sowie Smart City Projekte und Visionen werden mit hochkarätigen Gäste live mit Ihnen diskutiert, beleuchtet und erforscht.  

TOMORROW CITY 
SPEAKERS LIST
Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

pexels-kehn-hermano-3849167

pexels-kehn-hermano-3849167

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

pexels-kehn-hermano-3849167

pexels-kehn-hermano-3849167

pexels-kehn-hermano-3849167

pexels-kehn-hermano-3849167

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

Bildschirmfoto 2021-04-12 um 14.51.21

Interaktive 

Teilnahme

zu 3 spannenden

Experten Talks 

Sie sind ein

wichtiger Teil des

Live Stream Events

Diskutieren Sie mit! 

Stellen Sie Ihre 

Fragen direkt und

anonym an die

Co-Moderatorin

Live im Stream!

Kostenlos für 

alle SAAT Mitglieder

Nichtmitglieder

CHF 29.00 

Die Experten Talks 

werden aufgezeichnet

28. April 2021 

17.00 - 18.30 Uhr 

Die Tomorrow City Talks werden von Matthias Gerber Vorstandsmitglied SAAT geführt. Die Co-Moderation übernimmt Stella Bichler Vorstandsmitglied SAAT. Wir sind stolz Ihnen eine knackige, hochkarätige Speakers List zu präsentieren.

FRANK M. RINDERKNECHT 

AUGUSTIN

FRIEDEL

BJÖRN

BENDER

FMR_Portrait_Head_Small.jpg
Image_edited.jpg

TOP TALKS  

SMART MOBILITY EXPERTEN

bereichern die SAAT Online Road Show "Tomorrow City"

Diskutieren Sie interaktiv mit! 

28. April 2021 

Live Stream Event

17.00 - 18.30 Uhr

Björn_neu_2.jpg

Frank M. Rinderknecht ist der Gründer und CEO der Rinspeed AG, welche er 1977 als junger Student an der ETH gegründet hat. Rinspeed wurde zum Pionier und einer der ersten Akteure in der damals neu entstehenden Tuning-Industrie. 1995 begann Rinspeed eigene Konzeptfahrzeuge zu entwickeln und zu bauen.

 

Die Erfindung des Lenkrades mit integrierter Tastatur für die Radio- und Telefonbedienung, nachhaltige Antriebskonzepte und Fahrerassistenzsysteme sind einige der bedeutenden Milestones in der langjährigen Geschichte von Rinspeed. Heute konzentriert sich Frank auf den Aufbau eines Think Tanks für die Automobil- und andere Industrien, sowie auf die Entwicklung innovativer Konzeptfahrzeugen, Techno-logien, Materialien und der Transportmittel von morgen. 

Augustin Friedel ist ein bekannter Shared Mobilität Experte mit Leidenschaft für Micro Mobility, Mobility-on-Demand-Service und public private Partnerships. Nach dem Launch von Uber in Deutschland im Jahr 2013, arbeitete Augustin für Unternehmen wie Blacklane, Rocket Internet und für die Tochtergesellschaft ioki der Deutschen Bahn.

 

Derzeit ist Augustin bei der Volkswagen AG Deutschland für intermodale Servicethemen verantwortlich. Die in dieser SAAT Talk Diskussionen mit Matthias Gerber geäusserten Ansichten werden Augustin’s persönlichen sein und stehen in keinem Zusammenhang mit Volkswagen Aktivitäten.

 

Einige seiner Projekte und Berichte können hier unter crowdscreening.com heruntergeladen werden. 

Björn Bender ist ein Mobilitäts-enthusiast und Leiter für Innovation, Forschung und Inkubation bei der SBB. Björn beschäftigt sich seit 20 Jahren mit ständig sich verändernden Kundenbedürfnissen in der Mobilität.

 

Seine weitreichenden Branchenkenntnisse reichen von Aviation über Bahn bis hin zu New Mobility. Björn ist davon überzeugt, dass die Mobilitätswende nur gemeinsam gedacht und ganzheitlich umgesetzt gelingen wird.

Haben Sie Fragen zu SAAT? 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.